Details zum Vortrag

Medienerziehung – (K)ein Kinderspiel! – Wie Kinder, Erziehende und Fachkräfte Medien sinnvoll nutzen können

07. April 2022, 15:15 - 16:30 Uhr

Kinder wachsen in eine digitalisierte Gesellschaft hinein. So ist es ratsam, dass die Medienerziehung der Jüngsten in Familie und Kita bereits angedacht und in die pädagogische Arbeit integriert wird. Digitale Medien üben Faszination aus, Nutzungszeiten haben sich während der Corona-Pandemie erhöht und manchmal wird das Smartphone in Familien zum „digitalen Störenfrieden“. Eltern wie Pädagog*innen brauchen hier Unterstützung, um Kinder kompetent zu begleiten.

Der von der AOK geförderte Workshop vermittelt aktuelle Erkenntnisse zur Medienerziehung von 2-6Jährigen und gibt praktische Tipps für den kompetenten Umgang mit digitalen Medien in pädagogischen Szenarien.

Alle Details zum Vortrag

Claudia Wierz

Medienpädagogin und -wissenschaftlerin

Claudia Wierz ist Medienpädagogin und -wissenschaftlerin. Seit 2009 unterstützt sie pädagogische Einrichtungen dabei, Medienkompetenzförderung in die pädagogische Arbeit zu integrieren. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit war die Konzeptionierung und Begleitung von Kitas im Rahmen des Medienbildungskonzeptes NRW. Materialentwicklung für die pädagogische Praxis sowie Betreuung medienpraktischer Projekte standen im Fokus. Seit 2019 ist Claudia Wierz Fachreferentin für Medienpädagogik bei der Stadt Dortmund.

Zur Referentenübersicht

Deutscher Kitaleitungs­­kongress 2022

Jetzt anmelden