Details zum Vortrag

Kess erziehen – So gelingt Ihnen ein gelassener Umgang mit herausforderndem Verhalten von Kindern

24. März 2021, 12:45 - 14:00 Uhr

Was will ein Kind wirklich, wenn es vermeintlich stört, herumalbert, Anweisungen ignoriert oder gar verletzt? Wenn Erwachsene verstehen, was hinter dem Verhalten der Kinder steckt, gelingt es ihnen leichter, angemessen darauf zu reagieren. Trotzdem wird es im Alltag zu Konflikten kommen. Doch mit einer „kessen“ Haltung gelingt es, lösungsorientiert und voller Respekt für alle Beteiligten an Probleme heranzugehen. Petra Bartoli y Eckert zeigt Ihnen, wie es gelingt kess zu erziehen!

Alle Details zum Vortrag

Stress lass nach! – Möglichkeiten zur Stressregulierung und Selbstfürsorge

24. März 2021, 15:15 - 16:30 Uhr

Gerade in der pädagogischen Arbeit verursachen vielfältige Anforderungen oder Zeitdruck häufig Spannungszustände. Dauern diese an und werden zu dauerhaftem Stress, kann das krank machen. Um dem entgegenzuwirken, helfen oft schon einfache Strategien zum Spannungsabbau. Bleiben Sie und Ihr Team leistungsfähig und finden Sie eine ausgewogene Work-Life-Balance!

Alle Details zum Vortrag

Kess erziehen – So gelingt Ihnen ein gelassener Umgang mit herausforderndem Verhalten von Kindern

24. März 2021, 13:30 - 14:45 Uhr

Was will ein Kind wirklich, wenn es vermeintlich stört, herumalbert, Anweisungen ignoriert oder gar verletzt? Wenn Erwachsene verstehen, was hinter dem Verhalten der Kinder steckt, gelingt es ihnen leichter, angemessen darauf zu reagieren. Trotzdem wird es im Alltag zu Konflikten kommen. Doch mit einer „kessen“ Haltung gelingt es, lösungsorientiert und voller Respekt für alle Beteiligten an Probleme heranzugehen. Petra Bartoli y Eckert zeigt Ihnen, wie es gelingt kess zu erziehen!

Alle Details zum Vortrag

Petra Bartoli y Eckert

Mediatorin, Coach und ausgebildete Drehbuchautorin

Petra Bartoli y Eckert ist Dipl.-Sozialpädagogin, Mediatorin, Coach und ausgebildete Drehbuchautorin und lebt in der Nähe von Regensburg.
Nach 14 Jahren Arbeit mit verhaltensoriginellen Kindern und Jugendlichen in der stationären Jugendhilfe ist sie seit 2008 Jahren freiberuflich als Dozentin und Autorin tätig. Sie arbeitet u.a. für das Bundesfamilienministerium als Dozentin für die Weiterqualifizierung Elternbegleitung, als Hochschullehrbeauftragte für den Studiengang Kindheitspädagogik und begleitet regelmäßig Kita-Teams bei deren Weiterentwicklung. Daneben schreibt sie pädagogische Fachliteratur und Kinder- und Jugendliteratur. Ihr Bücher sind in verschiedenen Verlagen erschienen.

Zur Referentenübersicht

Deutscher Kitaleitungs­­kongress 2021

Unter dem Motto: „Leiten. Stärken. Motivieren."
geht der DKLK in die nächste Runde.

Jetzt anmelden