Karriere in der Kita?

Ergebnisse einer Interviewstudie mit frühpädagogischen Fachkräften

11:15 - 12:30 Uhr in Berlin

Ziel des Vortrages:

Katharina Stadler vermittelt Ihnen empirisch fundiertes Wissen zu Chancen und Hürden der beruflichen Weiterentwicklung von Kita-Fachkräften. Diskutieren Sie im Anschluss die Möglichkeiten individueller Förderung und Karriereplanung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

Inhalt & Details:

Die Tätigkeit als Erzieherin oder Erzieher galt lange Zeit als berufliche Sackgasse, boten sich doch kaum Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Der aktuelle Fachkräftemangel sowie die zunehmende Bedeutung der Frühen Bildung bringen nun Bewegung in die Ausdifferenzierung frühpädagogischer Berufe. Angesichts größer werdender Einrichtungen und steigender Qualitätsanforderungen gewinnen spezialisierte Funktionsstellen und Professionalisierung für Kita-Teams immer mehr an Gewicht.

Unsere Expertin Katharina Stadler zeigt Ihnen anhand empirischer Studienergebnisse, welche Berufswege im Kita-Bereich bislang angelegt und wie attraktiv diese sind. Außerdem können Sie im Praxisforum diskutieren, wie Sie die Karrieremöglichkeiten Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern und weiterentwickeln.

  • Welche beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten gibt es in Kindertageseinrichtungen?
  • Worin liegt der Anreiz für Fachkräfte, sich innerhalb der Kita beruflich zu verändern?
  • Welches Potenzial bieten Spezialisierungs- und Karrieremöglichkeiten für die Personal- und Qualitätsentwicklung in Kitas?

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Katharina Stadler

Katharina Stadler hat Soziologie mit den Nebenfächern Sozialpsychologie und Kommunikationswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München studiert und an der Universität Augsburg im Fach Soziologie promoviert.

Alle Details zum Speaker