Die Haltung macht‘s!

So setzen Sie positive Psychologie als effektives Führungsinstrument in Ihrem Leitungsalltag ein

16:45 - 18:00 Uhr in Düsseldorf, Leipzig, Hamburg, Stuttgart, Augsburg, Berlin (September)

Ziel des Vortrages:

Bildung ist Beziehung, Führung aber auch! Denn Führung bedeutet aktive Beziehungsgestaltung. Das Praxisforum von Markus Bräuning zeigt Ihnen, wie Sie mit Hilfe des Kernquadrates Ihre Handlungsspielräume erweitern können und dadurch in Ihrer Führungsrolle noch wirksamer werden. 

Inhalt & Details:

Wer Mitarbeiter wirkungsvoll führen möchte, sollte vor allem sich selbst führen können. Denn am Ende ist es unsere ganz persönliche Haltung, die uns leitet. Sie prägt entscheidend unsere Persönlichkeit und auch unsere Wirkung auf andere. Sich selbst und seine Mitarbeiter/innen besser einschätzen zu können ist ein wichtiger Schlüssel zu erfolgreicher Führung. Anhand des „Kernquadrat-Modells" erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Sicht-, Denk- und Verhaltensweisen praxisnah zu reflektieren.

Markus Bräuning zeigt Ihnen in diesem Praxisforum, wie Sie durch positive Psychologie Ihren Leitungsalltag effektiv und einfach bewältigen:

 

  • Welche Qualitäten verbergen sich bei „schwierigen" Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern?
  • Welche persönlichen Qualitäten habe ich selbst und wo sind meine Lernfelder?
  • Wie erkenne und nutze ich ungünstige Dynamiken mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern?
  • Wie entwickle ich mich als Führungspersönlichkeit weiter?

 

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Markus Bräuning

Markus Bräuning sammelte nach einer kaufmännischen Ausbildung Leitungserfahrungen in verschiedenen Branchen und engagiert sich seit 2003 in der Fort- und Weiterbildung.

Alle Details zum Speaker

Deutscher Kitaleitungs­­kongress 2020

Unter dem Motto: „Leiten. Stärken. Motivieren."
geht der DKLK in die nächste Runde.

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!