Der Ton macht die Musik

So nutzen Sie wertschätzende Kommunikation, um Konflikte zu verhindern

13:30 - 14:45 Uhr in Düsseldorf, Leipzig, Hamburg, Stuttgart, Augsburg, Berlin (September)

Ziel des Vortrages:

Wolfgang Bergmann ermutigt Sie dazu, mit Kindern persönlich in Beziehung zu gehen. Sie erfahren, wie Sie mit Konfliktsituationen konstruktiv umgehen und damit Ihr eigenes Selbstwertgefühl und das der Kinder stärken – weg vom Gehorsam, hin zu einer wertschätzenden Haltung.

Inhalt & Details:

Die Kita als Bildungseinrichtung ist für die Entwicklung des Kindes von zentraler Bedeutung. Die Beziehungskompetenz rückt neben der fachlichen Kompetenz immer mehr in den Vordergrund. Die Rollenautorität der Leitung wird abgelöst durch eine persönliche Autorität. Durch eine achtsame Rahmengebung und Führung stärken Sie als Leitung nicht nur sich selbst, sondern auch das Kind.

Wolfgang Bergmann möchte mit diesem Vortrag Impulse geben, wie Sie leicht und bedeutsam durch eine gleichwürdige Haltung und bewusste, gelingende Kommunikation nicht nur das Kind in seiner Entwicklung unterstützen, sondern auch sich selbst und Ihr Team stärken:

 

  • Erziehung heute: Vom Gehorsam zur Verantwortung
  • Stärkung des Selbstwertgefühls und Vertrauen des Kindes
  • Spannungsfeld zwischen Integrität und Kooperation
  • Wie führe ich einen gleichwürdigen Dialog?
  • Persönliche Autorität statt Rollenautorität

 

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Wolfgang Bergmann

Wolfgang Bergmann ist Trainer, Autor, Familienberater und zertifizierter Marte Meo Fachkräfte-Trainer, ausgebildet von Maria Aarts. Seit 2007 leitet er gemeinsam mit seiner Frau Britta Kolbe die Beratungspraxis 'Leichtsinn' in Bielefeld. 

Alle Details zum Speaker

Deutscher Kitaleitungs­­kongress 2020

Unter dem Motto: „Leiten. Stärken. Motivieren."
geht der DKLK in die nächste Runde.

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!