Die Leitung als Motor Ihrer Kita

Vollgas statt Stillstand dank kompetenzorientiertem Einsatz der Mitarbeiter-Power

17:15 - 18:30 Uhr in Düsseldorf, Leipzig, Berlin (Mai), Stuttgart, Augsburg, Berlin (September)

Ziel des Vortrages:

Katrin Rave sensibilisiert Sie für eine kompetenzorientierte Zusammenarbeit mit Ihrem Team und sorgt für ein Verständnis der teils differenzierten Aufgabenfelder. Tanken Sie Mut und Energie für die eigene Alltagspraxis!

Inhalt & Details:

Die Leitung ist immer stärker für den Erfolg und die Qualität einer Einrichtung nach innen und außen verantwortlich und kann daher als Mittelpunkt, Motor, Entwickler/in, Steuerfrau/Steuermann, also als Bildungsmanager/in bezeichnet werden (vgl. Haderlein 2008, S.6). Wachsende Aufgabenbereiche sowie Veränderungen des gesetzlichen Auftrags verlangen ein vielseitiges Kompetenzprofil. Zwischen Leitung und Team entstehen Spannungen und ein Unverständnis gegenüber den differenzierten Handlungsfeldern. Die These „Die Leitung ist der Motor, das Team ist als Treibstoff aber genauso wichtig für einen gutlaufenden Betrieb“ bekräftigt, dass beide Aufgabenfelder ihre Berechtigung haben. Eine Weiterentwicklung der Organisation ist nur möglich, wenn das Rollenverständnis geklärt ist. Die Leitung führt, doch ohne die Mitarbeiter läuft es nicht! 

Nehmen Sie theoretische, bildungspolitische und praktische Inhalte mit und gewinnen an Führungsstärke:

  • Rollenverständnis entwickeln und festigen
  • Auftragsklärung für die Leitung und die pädagogische Fachkraft
  • Kompetenzorientierte Führung
  • Organisationsentwicklung (primär Team- und Konzeptionsentwicklung)

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Katrin Rave

Katrin Rave, B.A. ist Sozialpädagogin und Leiterin eines Familienzentrums. Sie studierte Bildungs- und Sozialmanagement an der Hochschule Koblenz. Nebenberuflich ist Frau Rave als Referentin für den Bereich der frühen Bildungseinrichtungen tätig.

Alle Details zum Speaker

Deutscher Kitaleitungs­­kongress 2019

Unter dem Motto: „Leiten. Stärken. Motivieren."
geht der DKLK in die nächste Runde.

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!