Kinderschutz im Fokus

So wirken Sie Kindeswohlgefährdungen entschieden entgegen, um das Schlimmste zu verhindern

17:15 - 18:30 Uhr in Düsseldorf, Leipzig, Berlin (Mai), Stuttgart, Augsburg, Berlin (September)

Zum Thema:

Der Umgang mit Kindeswohlgefährdungen gehört zu den schwierigsten und sensibelsten Themen im Kita-Alltag. In diesem Praxisforum wird die aktuelle Rechtslage nach Inkrafttreten des Bundeskinderschutzgesetzes im Jahre 2012 ausführlich erläutert. Seither sind pädagogische Fachkräfte zu einem eigenen Kinderschutzverfahren mit Gefährdungseinschätzung bei gewichtigen Anhaltspunkten für die Gefährdung eines von ihnen betreuten Kindes verpflichtet. Welche rechtlichen Verpflichtungen sind dabei konkret zu beachten? Welche Aufgaben haben Jugendämter und andere Akteure im Kinderschutz? Wie kann eine Zusammenarbeit, insbesondere im Hinblick auf die Dokumentation und den Datenschutz, gestaltet werden?

Durch das Praxisforum entwickeln Sie eine rechtssichere und professionelle Haltung zum Thema Kinderschutz:

  • Einbindung der pädagogischen Fachkräfte in das Kinderschutzsystem (SGB VIII)
  • Systematischer Überblick über die rechtlichen Verpflichtungen
  • Klärung der Begriffe „Kindeswohl“ und „Kindeswohlgefährdung“
  • Handlungsanleitung: Gefährdungseinschätzung
  • Information der Eltern und Zusammenarbeit mit Jugendämtern
Ziel des Vortrages:

Prof. Dr. Marion Hundt vermittelt Ihnen das nötige rechtliche Grundverständnis zur Gewährleistung des Kindeswohls und stellt gleichzeitig eine praktische Hilfe für Sie als Leitung oder Träger dar – so gehen Sie zukünftig souverän mit Gefährdungssituationen um.

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Prof. Dr. Marion Hundt

Prof. Dr. Marion Hundt war als Richterin u.a. mit Fragen des Kinder- und Jugendhilferechts befasst. Seit 2004 ist sie Professorin für Öffentliches Recht an der EHB mit den Forschungsschwerpunkten Verwaltungs-, Bildungs- und Migrationsrecht.

Alle Details zum Speaker

Die Referentin

Katja Werner

Katja Werner ist Kriminologin und seit 2017 bei der Deutschen Kinderhilfe e.V. als Referentin für Gewaltschutz und Recht tätig. Sie führt u.a. Fortbildungen zum Thema Gewaltschutz durch und schult Kita-Fachkräfte darin, Fälle von Vernachlässigung und Gewalt bei Kindern frühzeitig zu erkennen und erforderliche Maßnahmen einzuleiten.

Alle Details zum Speaker

Deutscher Kitaleitungs­­kongress 2019

Unter dem Motto: „Leiten. Stärken. Motivieren."
geht der DKLK in die nächste Runde.

Jetzt anmelden