Harmonisierung von kultureller Vielfalt

So machen Sie die Heterogenität Ihres Kita-Umfeldes zur Bereicherung des Lernalltags

14:00 - 15:15 Uhr in Düsseldorf, Leipzig, Berlin (Mai), Stuttgart, Augsburg, Berlin (September)

Zum Thema:

Wenn Mitarbeiter mit unterschiedlichem pädagogischem, sprachlichem, kulturellem, Alters- und Berufserfahrungshintergrund zusammenarbeiten sollen, treffen oft Welten aufeinander. Unterschiedlichste Ansichten und Empfindlichkeiten – und jeder hat aus seiner Sicht sowieso recht. Doch wie kann man die vielen verschiedenen Bedürfnisse unter einen Hut bringen? Wie gelingt ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander? Und: Welches Potential steckt in der Heterogenität und welche Perspektiven ergeben sich daraus? Diese und noch weitere Fragen beantwortet Ihnen Referentin Petra Hunold in diesem Praxisforum.

Gemeinsam erarbeiten Sie Lösungswege zu folgenden Aspekten Ihres Leitungsalltags:

  • Der andere ist anders – und nun?
  • Ich will verstehen und verstanden werden!
  • Kopf – Herz - Hand
  • Erwartungsmanagement
  • Harmonie um jeden Preis?
Ziel des Vortrages:

Sie tauchen tiefer in die individuelle Psychologik von Menschen ein. Dadurch ergeben sich neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten, die einen anderen Umgang mit dem Thema Heterogenität haben. Sie erhalten Lösungsansätze und Methoden, die sie sofort in Ihrem Kita-Alltag umsetzen können.

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Petra Hunold

Petra Hunold hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Weiterentwicklung von Führungskräften und Teams. Seit 2013 hat sie sich auf das Coaching in Kitas spezialisiert und KITARC- Kita Consulting & Coaching gegründet.

Alle Details zum Speaker

Deutscher Kitaleitungs­­kongress 2019

Unter dem Motto: „Leiten. Stärken. Motivieren."
geht der DKLK in die nächste Runde.

Jetzt anmelden