Elternzusammenarbeit als Bildungsziel

Wie Sie Eltern für eine gelungene Erziehungspartnerschaft gewinnen

17:15 - 18:30 Uhr in Düsseldorf, Leipzig, Stuttgart, Augsburg, Berlin (September)

Ziel des Vortrages:

Von Wencke Thiemann erhalten Sie wichtige Tipps und Tricks, von der Elternansprache bis zu den Erfolgsfaktoren einer Erziehungspartnerschaft. Sie werden individuell und praxisnah bei der Gestaltung Ihres Weges zu einer gelungenen Elternzusammenarbeit unterstützt.

Inhalt & Details:

Pädagogische und psychosoziale Fachkräfte, die mit Kindern arbeiten, leisten tagtäglich Enormes und prägen ganze Leben! Eine optimale Förderung von Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren kann vor allem dann gelingen, wenn die beiden wichtigsten Erziehungsinstanzen der frühen Kindheit – Eltern und Erzieher/innen – eine ebenbürtige Beziehung eingehen, einander aufgeschlossen gegenüberstehen, einen Dialog führen und sich als Team mit einem gemeinsamen Ziel verstehen.

Das Kind findet dann die besten Entwicklungsbedingungen vor: Es erlebt, dass Familie und Einrichtung an seinem Wohl und aneinander interessiert sind und sich wechselseitig bereichern. Zusammen können Fachkräfte und Eltern noch mehr erreichen – gemeinsam für das Kind!

Im Praxisforum lernen Sie anhand folgender Aspekte, wie Sie zusammen mit den Eltern noch mehr für Ihre Kita-Kinder erreichen können:

  • Elternzusammenarbeit
  • Empowerment
  • Wertschätzung
  • Erziehungspartnerschaft

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Wencke Thiemann

Wencke Thiemann ist Sozialarbeiterin (B.A.). Seit 2007 leitet sie bei der MAPP-Empowerment GmbH das Team Bildungs- und Qualitätsmanagement. Sie bildet pädagogische und psychosoziale Fachkräfte in erfolgreicher Elternzusammenarbeit weiter.

Alle Details zum Speaker

Deutscher Kitaleitungs­­kongress 2019

Unter dem Motto: „Leiten. Stärken. Motivieren."
geht der DKLK in die nächste Runde.

Jetzt anmelden