Alles unter einem Hut

Wie Sie als Kita-Leitung die Vereinbarkeit von Beruf und Familie schaffen

14:30 - 17:45 Uhr in Düsseldorf, Leipzig, Berlin (Mai), Stuttgart, Augsburg, Berlin (September)

Zum Thema:

Um den täglichen Spagat zwischen all den Rollen und Anforderungen des Alltags zu bewältigen, braucht man nicht nur ein kluges Zeitmanagement, diverse Bedienungsanleitungen für die digitalen Helfer, sondern auch Selbst- und Beziehungskompetenz. Wenn unsere ganz persönliche Vereinbarkeitsbalance stimmt, kann jeder Tag auch stressfrei und voller spannender Ereignisse sein. Um das Privatleben und den Kita-Alltag zu balancieren, braucht es ganz besondere Instrumente. Wir werden einige Coaching-Techniken ausprobieren und Sie können ihre Wirkung mit nach Hause nehmen.

Erarbeiten Sie anhand folgender Programmpunkte die für Sie persönlich optimale Work-Life-Balance:

  • Es werden nicht nur die digitalen Zeitfresser, sondern auch die Energiequellen identifiziert
  • Krisenstab und Wellnessteam: das ganz persönliche Coaching-Team wird aufgestellt
  • Einsatz von Rollenspielen als persönlicher Erfahrungs- und Lustgewinn
  • Die Arbeit als Teil der Persönlichkeit: Trennung von Funktion und Person
Ziel des Vortrages:

Durch eine entspannte Vereinbarkeits-Balance kann die Lebensqualität deutlich erhöht werden. Dies strahlt auch auf das gesamte soziale Umfeld ab und erleichtert das tägliche Beziehungsmanagement. Denn eine Kita zu leiten heißt auch Beziehungen zu strukturieren. Einige Techniken können dabei hilfreich sein, die eigenen Grenzen genauer zu kennen und neue Reaktionsmöglichkeiten auszuprobieren.

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Brigitta Kreß

Brigitta Kreß ist Familiensoziologin und unterstützt Organisationen bei der Förderung von Chancengleichheit und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie für ihre Mitarbeiterschaft. In diesem Bereich coacht sie sowohl Frauen als auch Männer. Sie hat beim Deutschen Jugendinstitut mitgewirkt und das Bundesfamilienministerium wissenschaftlich beraten.

Alle Details zum Speaker

Deutscher Kitaleitungs­­kongress 2019

Unter dem Motto: „Leiten. Stärken. Motivieren."
geht der DKLK in die nächste Runde.

Jetzt anmelden