Natur ganzheitlich erleben

Mit Acker, Beet und Garten gesunde Ernährung für Ihre Kita-Kinder erlebbar machen

14:00 - 15:15 Uhr in Düsseldorf, Leipzig, Berlin (April), Stuttgart, Augsburg, Berlin (September)

Zum Thema:

Immer weniger Kinder wissen, wo ihre Lebensmittel herkommen. Durch den Anbau, die Ernte und das Verarbeiten von Gemüse lernen sie landwirtschaftliches Grundwissen, entwickeln ein Verständnis für natürliche Abläufe und kommen der Natur näher. Die GemüseAckerdemie ist ein vielfältig ausgezeichnetes praxisorientiertes Bildungs- und Kompetenzprogramm, das sich für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln einsetzt.

  • Auf welche Weise kann ein „GemüseAcker“ als nachhaltiger Lernort in der Natur fun-gieren und die frühkindliche Entwicklung fördern?

  • Wie kann der Anbau eigener Lebensmittel in den KiTa-Alltag optimal integriert wer-den?

  • Welche Synergie-Effekte entstehen dabei in der KiTa?

  • Wie sehen interaktive praktische Methoden aus?

  • Wie gestalten sich Zeit- und Aufgabenmanagement für den Gemüseanbau?



Ziel des Vortrages:

Erhalten Sie Antworten auf diese und weitere Fragen! Lernen Sie die Vielfältigkeit des Themas „GemüseAcker“ kennen und erleben! Sie erhalten vielfältige Ideen, Impulse, methodische Möglichkeiten und Unterstützungsformen, Kinder für einen nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln sowie einer gesunden Ernährung zu motivieren und sensibilisieren.

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Jennifer Usadel

Jennifer Usadel ist Kitamanagerin im Bildungsprogramm der GemüseAckerdemie. Durch ihr Studium in den Bereichen Grundschulpädagogik, Landschaftsnutzung, Regionalentwicklung und Naturschutz hat sie vielfältige Erfahrungen an der Schnittstelle zwischen Mensch und Natur.

Alle Details zum Speaker

Deutscher Kitaleitungs­­kongress 2018

Unter dem Motto: „Leiten. Stärken. Motivieren."
geht der DKLK in die nächste Runde.

Jetzt anmelden