Kinder zwischen Chancen und Barrieren

Bildungs- und Erziehungspartnerschaften mit Kita-Familien optimal aufbauen

11:15 - 12:30 Uhr in Düsseldorf, Leipzig, Berlin (April), Stuttgart, Augsburg, Berlin (September)

Zum Thema:

Eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen Kitas und Familien geht immer gleichzeitig mit Chancen und Herausforderungen einher. Prof. Dr. Tanja Betz gewährt Ihnen einen Einblick in die Konzepte der Zusammenarbeit sowie der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft. So ent-decken Sie die Potenziale, die eine Partnerschaft zwischen allen Beteiligten birgt. Finden Sie Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie funktioniert die Zusammenarbeit zwischen Kitas und Familien ‚gut‘?

  • Was bedeutet Bildungs- und Erziehungspartnerschaft?

  • Was weiß die Forschung über Zusammenarbeit und Partnerschaft?

  • Wie sieht Elternbeteiligung konkret aus? Werden Kinder beteiligt?

  • Welche Stolpersteine gibt es für pädagogische Fachkräfte, für Eltern, für Kinder?

Ziel des Vortrages:

Finden Sie Ihre passgenauen Antworten auf alle Fragen nach der Bedeutung und Funktion von Erziehungs- und Bildungspartnerschaften sowie Beteiligungsmöglichkeiten von Eltern und Kindern! Überwinden Sie mit Hilfe optimal aufgebauter Partnerschaften jeden Stolperstein, bauen Sie Barrieren ab und erhöhen Sie Ihre Chancen auf eine gelungene Kommunikation!

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Prof. Dr. Tanja Betz

Tanja Betz ist seit 2015 Professorin für Kindheitsforschung und Elementar-/Primarpädagogik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Dort leitet sie das Institut für Pädagogik der Elementar- und Primarstufe.

Alle Details zum Speaker

Deutscher Kitaleitungs­­kongress 2018

Unter dem Motto: „Leiten. Stärken. Motivieren."
geht der DKLK in die nächste Runde.

Jetzt anmelden